top of page
Suche
  • AutorenbildNike Vezos

Wer hat Schuld? Das wird Deinem Ego nicht gefallen! VerANTWORTung | Murphys Law | Portia Nelson

Wer hat Schuld? Das wird Deinem Ego nicht gefallen!

VerANTWORTung | Murphys Law | Portia Nelson im Straßenloch

Vielleicht hast DU schon mal etwas Neues gestartet oder hast neue Wege eingeschlagen und kurz darauf passieren die verrücktesten Dinge, die dich wieder drei Schritte zurückwerfen.

Seit ich den Entschluss gefasst habe, mein Leben grundlegend zu ändern, wirft mir das Leben eine Hinkelstein nach dem anderen vor die Füße.

  • mein verschollener Stiefvater tauchte nach 6 Jahren mit der Nachricht Schlaganfall in einem KH wieder auf

  • eine Rattenplage im Treppenhaus verursachte Angst und Ekel

  • Krankheitsfälle und Eskalation bei den Kids strapazierten Nerven und verkürzten die Nächte

Ausgerechnet im ersten Monat meiner Selbstständigkeit mit ausgebuchten Terminkalender 🤯


Höhere Gewalt?


Murphy's Law?


Ein Zeichen vom Universum?


Am liebsten wäre ich schreiend davon gelaufen.

Vielleicht sollte ich doch wieder zurück ins Angestelltenverhältnis?

Ich musste an meinen letzten Agentur-Job denken.

Dort hatte ich einen Arbeitskollegen. Nennen wir ihn Dennis.

Dennis und ich hatten ähnlichen Humor, aber über ihm schwebte stets eine kleine dunkle Wolke. Wenn er zu spät ins Büro kam, war die Bahn daran Schuld.

Wenn er zu wenig Geld in der Mittagspause hatte, waren die Politik und die steigenden Preise daran Schuld.


Manchmal blieb er im Büro zurück, als wir anderen uns bereits am Feierabend verabschiedeten. Irgendwann verriet er mir, er wolle nicht nach Hause gehen. Er war unglücklich in seiner Partnerschaft und ging seiner Freundin aus dem Weg.

Er fühlte sich offensichtlich ohnMächtig in seiner Situation und akzeptierte die Gegebenheiten mürrisch und zähneknirschend.



Hart aber wahr: Dort, wo du jetzt gerade im Leben stehst, liegt zum größten Teil an Dir!


Die Summe Deiner Entscheidungen im Leben haben Dich zu der Person gemacht, die Du heute bist.

Der Unterschied zwischen Dennis und einem zufriedenen und glücklichen Menschen ist nur eine Entscheidung weit entfernt.


Willst Du pünktlich und stressfrei ankommen?

Dann nimm einen Zug früher!


Willst Du mehr Geld haben?

Dann reduziere Deine Kosten oder steigere Dein Einkommen!


Bist Du unzufrieden in Deiner Beziehung?

Dann arbeite daran oder gehe neue Wege!



Love it, leave it or change it!

Ganz simpel.


Lerne „Ja“ zu Dir selbst zu sagen und „Nein“ zu allem was Dich aufhält, einschränkt und sich nicht gut anfühlt.

Erfolgreiche Menschen haben alle eine herausragende Eigenschaft – die volle Eigenverantwortung.

Verantwortung übernehmen bedeutet, nichts dem Zufall zu überlassen und zu antworten auf das, was außerhalb unserer Macht liegt.


Wenn Du bereit bist zu 100 % die Verantwortung für dein Leben zu übernehmen, dann ändere ab Jetzt Deine Art auf das Leben mit all seinen Widrigkeiten zu antworten:

  1. Höre auf, die Schuld für Deine Probleme woanders zu suchen

  2. Denke darüber nach, was Du tun kannst, um Deine Situation zu ändern

  3. Treffe bewusste Entscheidungen für Dein Leben und stehe auch für mögliche Konsequenzen ein

Wenn Du diesen Text liest, bedeutet es, Du hast alle Möglichkeiten, etwas aus Deinem Leben zu machen.

Du kannst nicht alles um Dich herum beeinflussen.

Du kannst jedoch immer entscheiden, was Du daraus machst.


Natürlich hänge ich mein neues Leben nicht an den Nagel!

Und ja, ich hätte schreiend raus rennen können und die Welt hätte sich weiter gedreht.


Die Wahrheit ist, Misserfolge und Scheitern gehören zum Leben dazu. Seit unserer Geburt stolpern, stürzen und fallen wir und das öfter als einmal. Was Dich jedoch von andern unterscheidet, ist die Größe Deiner Kraft, um wieder aufzustehen und daraus zu lernen.


Die Songwriterin Portia Nelson hat das in einer Parabel in Form einer Autobiographie in fünf Kapiteln zusammengefasst.


1. Kapitel

Ich gehe die Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich falle hinein. Ich bin verloren ... Ich bin ohne Hoffnung. Es ist nicht meine Schuld. Es dauert endlos, wieder herauszukommen.


2. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich tue so, als sähe ich es nicht. Ich falle wieder hinein. Ich kann nicht glauben, schon wieder am gleichen Ort zu sein. Aber es ist nicht meine Schuld. Immer noch dauert es sehr lange, herauszukommen.


3. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich sehe es. Ich falle immer noch hinein... aus Gewohnheit. Meine Augen sind offen. Ich weiß, wo ich bin. Ich weiß, dass ich das selbst zu verantworten habe. Ich komme sofort heraus.


4. Kapitel

Ich gehe dieselbe Straße entlang. Da ist ein tiefes Loch im Gehsteig. Ich gehe darum herum.


5. Kapitel

Ich gehe eine andere Straße.” Autorin: Portia Nelson (1920-2001)


Kannst Du Deine Trägheit überwinden auf dem Weg in Dein Traumleben?

Übernimmst Du die volle Verantwortung?

Probier es doch mal aus. Was hast Du zu verlieren, zurück geht's immer.


Nike Vezos






13 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page